Heat2Go

Heat 2 Go

Teilprojektleitung

Projektziel:

Entwicklung und Demonstration der intelligenten Vernetzung von Wärmepumpe mit leistungsfähigem PCM-Zwischenspeicher zu einem innovativen modularen Speichersystem.

Motivation:

Bisher entwickelte elektrifizierte Fahrzeuge beinhalteten keine zufriedenstellenden Lösungen für emissionsfreies und energieeffizientes Heizen.

An Endhaltepunkten werden neben dem Batteriespeicher auch ein Wärmespeicher innerhalb von wenigen Minuten elektrisch geladen (Prinzip Gelegenheitsladung).

Die so gespeicherte Wärmeenergie gelangt während des Umlaufs kontrolliert in den Fahrgastinnenraum, ohne zusätzliche Leistung aus der Batterie abzufordern. Gleichzeitig wird Rekuperationsenergie im Bedarfsfall direkt für die Heizung verwendet und so die Gesamteffizienz gesteigert.

Projektpartner:

Renommierte Unternehmen im Bereich Klimatechnik für Nutzfahrzeuge.

Förderung durch:

Projektkoordination:

Laufzeit:

Oktober 2016 - Oktober 2016